PV Blankenheim Bauhof Freilingen

Das erste eegon-Projekt besteht aus zwei Modulfeldern auf dem Dach des Freilinger Bauhofs: ein Feld befindet sich auf der Fahrzeughalle (Süd- ostausrichtung) und ein Feld auf der Salzlagerhalle (Südwestausrichtung).                                         Die Anlage ging am 05. März 2010 in Betrieb. Dabei kalkulierte man eine Stromproduktion von 50.500 KWh p.a. Dieser Wert konnte seitdem auch immer wieder erreicht werden.